Graphen Vorteile

1. Enorm große Oberfläche: 1 Gramm = ca. 2.630 m2, die für alle möglichen chemischen Prozesse zur Verfügung stehen
2. Hohe mechanische Festigkeit: ca. 200 Mal stärker als Stahl
3. Hohe Wärmeleitfähigkeit: mehr als das Doppelte von Diamanten
4. Geringe Dichte: gleich oder halb so dicht wie Aluminium
5. Hohe Elastizität: das Sechsfache von Stahl
6. Hohe elektrische Leitfähigkeit, Transparenz, Leichtigkeit, Anpassungsfähigkeit und mechanische Festigkeit

Vittoria verwendet ausschließlich die hochwertigste Form des Graphens (Reinform), um für all unsere Produkte die größtmöglichen Verbesserungen zu erzielen. Das reine Graphen, das Vittoria verwendet, bietet bei den Materialien, auf die es angewendet wird (Karbon bei Rädern, Gummi bei Reifen) gegenüber anderen Graphen Formen vier- bis sechsfache Steigerungen.

Durch sein eigenes Compound Entwicklungszentrums ist Vittoria führend in der Materialforschung.

Dank der Anwendung von Graphen bei Reifen und Laufrädern von Vittoria konnten wir wirklich bahnbrechende Produkte entwickeln. Deshalb haben wir eine neue Produktlinie ins Leben gerufen, die wir Intelligent Tire System (IT’S) nennen.

Die Reifen von Vittoria sind jetzt intelligent. Die IT’S-Verbundstoffe werden je nach den Bedürfnissen des Fahrers weicher oder fester. Rollt der Reifen geradeaus, ist das Gummi am härtesten und bietet einen geringen Rollwiderstand. Bremst, beschleunigt oder biegt der Fahrer ab, wird der Verbundstoff weich und bietet dadurch mehr Gripp.
Vor der Entwicklung des Graphens musste man sich entscheiden, ob man es auf Geschwindigkeit, Gripp, Langlebigkeit oder Durchstoßfestigkeit abgesehen hatte. Mit der Einführung von Graphen ist es nun möglich, die natürlichen Materialgrenzen des Gummis zu überwinden. Man muss also künftig keine Kompromisse zwischen Geschwindigkeit, Gripp, Langlebigkeit oder Durchstoßfestigkeit eingehen. All diese Merkmale können nun bis zum Maximum ausgereizt werden.

Graphene ist ein revolutionärer Werkstoff in Form einer hauchdünnen, fast durchsichtigen Karbonschicht. In seiner extremsten Form ist er nur eine einzige Atomschicht dünn (1 Milliardstel Meter). Vittoria verwendet Graphen das zwei bis acht Atome dünn ist.

Spezifische Beispiele für Verbesserungen

Der neue Graphen-verstärkte Triathlon Speed folgt der optimierten Rennversion, Corsa Speed, mit zusätzlichem Pannenschutz, um das Risiko von Defekten für Triathleten zu reduzieren. Der Butyl-Schlauch ermöglicht, dass die Rennmaschine über Nacht in der Wechselzone bleiben kann, wobei der ausgewählte Luftdruck konstant bleibt

Die Rubino Pro-Serie wurde mit einem Graphen-verstärkten Schlauchreifen für Rennen und Training bei schlechtem Wetter und Straßenbedingungen erweitert. Der neue Schlauchreifen Rubino Pro hat einen Butyl-Schlauch, um eine längere Zeit den Luftdruck konstant zu halten.

Vittoria stellt eine aktualisierte neue Bahnreifen-Serie mit Graphen-verstärkten Mischungen vor, die speziell für die Olympischen Spiele von 2016 und darüber hinaus entwickelt wurden. Alle Pista, Pista Speed und Pista Control sind mit jahrzehntelanger Erfahrung entwickelt worden und wurden in Zusammenarbeit mit ehemaligen und zukünftigen Olympiasiegern perfektioniert, um den Medaillenspiegel zu verbessern. Rennfahrer können die Vorteile dieser besonderen Entwicklung sofort genießen.

Karkasse

Vittoria Reifen und Schlauchreifen reichen von 26 TPI bis 320 TPI. Fahrer, die auf der Suche nach einer besseren Performance sind, wählen gerne Reifen mit mehr TPI.
Für viele sportliche Fahrer sind faltbare 150 TPI Reifen ein guter Allround Kompromiss aus Gewicht, Rollwiderstand, Komfort und Langlebigkeit.

Eine höhere TPI-Zahl bringt den Vorteil von weniger Gewicht und besserem Rollwiderstand, allerdings zu Ungunsten der Langlebigkeit. Trotzdem nehmen die Fahrer, welche auf Erfolge abzielen Schlauchreifen und offene Schlauchreifen mit einer hohen TPI Zahl.

Vittoria ist der weltweit führende Hersteller von Corespon-Baumwollkarkassen für Reifen.

Die großartige Leistungen der Vittoria Reifen und Schlauchreifen ist das Ergebnis jahrelanger Erfahrungen, Forschung und Entwicklung, sowie einer fortschrittlichen Produktionstechnologie. Das Kernstück ist die Beherrschung der Herstellung von unserem Fein-Baumwollstoff. Einfach gesagt, je feiner das Baumwollgewebe, desto geschmeidiger ist die Reifenkarkasse. Die Karkasse schmiegt sich besser an die Straßen Oberfläche an, verhilft zu einer ruhigeren Fahrt, rollt leichter und hat einen besseren Halt. Der Grad der Feinheit wird in Fäden pro Zoll (engl.: TPI) ausgedrückt: Je höher die TPI Zahl, desto feiner sind die Fäden, dichter das Gewebe und geschmeidiger die Karkasse. Vittoria stellt als einziger Reifenproduzent Karkassen mit 320 TPI und Corespun Garn her – das beste verfügbare Material.

Die Vittoria Baumwollkarkassen unterscheiden sich in Ihrer Fadenstärke und ihren beigemengten Zusatzstoffen, entsprechend ihrem Einsatzzweck:Cotton Casing

Corespun T320 TPI nutzt das feinst-mögliche Garn, exklusiv nur für Vittoria. Dieses spezielle 320 TPI Garn ist für die schnellste, leichteste und geschmeidigste Karkasse gemacht, um den hohen Drücken, welche bei Bahn- und Zeitfahren benötigt werden, standzuhalten.

Corespun K 320 TPI hat eine Beimischung aus Aramid-Fäden für Karkassen bei denen Festigkeit gefragt ist.

Corespun 320 TPI ist unsere fortschrittlichste Baumwollkarkasse, aus den feinsten Fäden gewoben ohne Aramid.

Corespun 290 TPI Evolution ist ein Baumwollgemisch mit Polyester mit einer hohen TPI Zahl, gewährt eine flexible, robuste Karkasse, die hohen Drücken standhält und eine ungewöhnliche Leistung und Komfort bietet.

Cotton 220 TPI ist das traditionelle Baumwohlmaterial für Qualitäts-Rennschlauchreifen. Vittoria benutzt die feinste Faser aus natürlicher Baumwolle in 220 TPI in verschiedenen Top-Schlauchreifen.

Nylon ist eine robuste und langlebige Kunstfaser, die traditionell für robuste Reifenkarkassen benutzt wird. Sie kann sehr leicht sein, aber sie ist nicht so geschmeidig wie Baumwolle. Unsere Nylon Plus 220 TPI und 150 TPI Gewebe setzten einen neuen Standard in ihren Klassen.

Des Weiteren bietet Vittoria weitere Karkassen in Nylon an, Nylon 120 TPI, Nylon 60 TPI und Nylon 26 TPI, welche alle bei einer bestimmten Reifenfamilie verwandt werden (Preis-Leistungs-gerecht) und alle die Vittoria Charakteristika Geschwindigkeit, Komfort und Handling mitbringen.

Der offene Schlauchreifen hat genau das gleiche Herstellungsverfahren und die gleichen Eigenschaften wie der Schlauchreifen, mit Ausnahme des eingenähten Schlauches. Offene Schlauchreifen sind handgefertigt mit Aramid Kernen für das optimale Einrasten in der Felge.

Mischungen

Vittorias einzigartige Graphen-Mischung. Kein Kompromiss ist bei dieser Mischung erforderlich, die hinsichtlich Geschwindigkeit (Rollwiderstand), Griffigkeit, Haltbarkeit und Verschleißfestigkeit überlegen ist.

G+ Isotech

4 Compounds (4C) wurde ausschließlich von Vittoria entwickelt, um Performance-Produkte ohne Kompromisse zu erzielen. Vittoria 4C ist ein Schichtungsverfahren, bei dem vier verschiedene Mischungen in einem Reifen verwendet werden.

Das 4C-Verfahren bietet nie dagewesene Vielseitigkeit, da verschiedene Basis- und Oberflächenmischungen erstellt werden können – und zwar SOWOHL im Mittel- als auch im Seitenbereich der Lauffläche. Um die unterschiedlichen Eigenschaften jeder Mischung zu nutzen, einschließlich der G+ Isotech*, wird die Anordnung ausgiebig getestet, um die besten Produkte zu liefern, die man sich vorstellen kann.

3 Compounds (3C) wird von Vittoria angewendet, um kompromisslose Allround-Produkte zu liefern. Vittoria 3C ist ein Schichtverfahren mit 3 separaten Mischungen in der gleichen Lauffläche. Die unterschiedlichen Eigenschaften jeder Mischung, einschließlich der G + Isotech *, ermöglichen verbesserte Ergebnisse unter allen Bedingungen.

Konstruktion

Die Lauffläche wird von Hand auf das Gehäuse geklebt, ein arbeitsintensives Verfahren, das ausschließlich für Premium-Reifen verwendet wird.

Das Rundprofil des Schlauchreifens bietet mehrere Vorteile gegenüber einem kastenförmigen Reifen. Das Kurvenverhalten ist vorhersehbarer und der Reifen absorbiert Stöße viel besser – die breite, geklebte Schnittstelle zur Felge verteilt Stoßbelastungen gleichmäßiger durch die Karkasse, so dass der Reifen große Stöße ohne Ablenkung oder Verlangsamung absorbieren kann.

Vittoria empfiehlt nachdrücklich Mastik Pro als Klebstoff, der eine hohe Haftung auch bei hohen Temperaturen (bis zu 140 Grad Celsius) bietet.

Schlauchreifen Der Vittoria Schlauchreifen gibt Ihnen maximale Geschwindigkeit und Haftung:
1 – Verschleißfeste Lauffläche hat einen sehr geringen Rollwiderstand
2 – Vittorias optimierte Mischungen (bis zu 4C) mit G Isotech® für die besten Kombinationen von Geschwindigkeit und Haftung
3 – Breaker für hervorragenden Pannenschutz
4 – Bis zu 320 TPI Corespun Karkasse
5 – Latex-Schlauch*
6 – Handarbeit von der Näherei bis zum kleben der Lauffläche

*Vittoria Schlauchreifen im Allround, Training und Triathlon Speed haben einen Butyl-Schlauch.

Der offene Schlauchreifen TLR (tubeless ready = Schlauchlos) teilt das gleiche Herstellungsverfahren und die gleichen Eigenschaften wie der offene Schlauchreifen mit dem Zusatz eines stärkeren Wulstmaterials. Für optimale Sicherheit ist diese Konstruktion so entwickelt, dass sie einem Druck von 18 bar auf einer Standard-Schlauchlos-Felge standhält.

Schläuche

Vittorias Latex-Schläuche sind leicht und schnell, da sie im Vergleich zu Butylschläuchen einen geringeren Rollwiderstand aufweisen. Das dünne Latex dehnt sich und verformt sich dank seiner hochelastischen Natur, so dass diese Schläuche kaum durchstochen werden. Latex-Schläuche funktionieren gut mit Latex-Dichtmittel, die jetzt allgemein für zusätzlichen Schutz verwendet werden.

Vittorias Butyl-Ultralite- und Lite-Schläuche sorgen für eine luftdichte Leistung. Die ultralite Schläuche werden mit modernster Technologie extrudiert, um eine gleichmäßige Wandstärke und eine relativ hohe Elastizität für Butyl zu gewährleisten. Die lite Schläuche haben eine dickere Wand mit der richtigen Balance zwischen Zuverlässigkeit und Elastizität.